Schildkröt Fitness

Die Marke Schildkröt bietet eine große Auswahl an Kleinfitnessgeräten für den Gebrauch zu Hause oder unterwegs an und zeigt somit ein vielseitiges Fitnesssortiment. Schildkröt hat eine hohe Bekanntheit welche sich mittlerweile auch im Fitnessbereich etablieren konnte. Professionelle Sportler wie Arnd Pfeiffer sind Markenbotschafter und zeigen mit Videos viele Trainingstipps.

 

Das Sortiment von Schildkröt Fitness umfasst ein großes Fitnesssortiment und somit die Bereiche Krafttraining, Gewichte, Gymnastik & Massage und Produkte für den Teamsport. Dabei setzt die Marke auf günstige Produkte und hohe Qualität sowie Funktionalität.

Hier finden Sie Fitnessprodukte für Aerobic, Kraftsport, Ausdauersport und Teamsport. Holen Sie sich beispielsweise eine neue Fitnessmatte oder Yogamatte, statten Sie diese mit passenden Hanteln oder einem Yoga-Block aus. Wer Liegestütze liebt wird auch die Push-Up Bars (Liegestützgriffe) lieben. Für das Krafttraining finden sich Hanteln, Gewichte, Therabänder und vieles Mehr.

 

Auch Ausdauersportler kommen beim Sortiment von Schildkröt-Fitness auf Ihre Kosten. Sprungseile unterschiedlicher Art mit Gewichten, mit Zähler oder einfach nur mit einer Schnurr, wie wir es schon aus dem Kindergarten kennen. Verbessern Sie Ihre Regeneration mit Pilates, Yoga, Fitnessbällen. Faszientraining ist hoch im Kurs. Triggern können Sie mit Selbstmassage-Sets und Massageroller. Lassen Sie sich dabei vom Preis nicht überraschen. Denn Schildkröt steht für hohe Qualität zu wirklich tollen Preisen.

 

INFOS ZU ARND PFEIFFER:

Arnd Peiffer wurde am 18.März 1987 im niedersächsischen Wolfenbüttel geboren. 1996 im Alter von 9 Jahren begann Peiffer mit dem Biathlon bei seinem Heimatverein dem WSV Clausthal-Zellerfeld. 2006 schloss er das Abitur am Robert-Koch-Gymnasium ab und startete, nach einem freiwilligen sozialen Jahr im Sport, in die Ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten bei der Bundespolizei. 2008 gelang dem damals 21-Jährigen nach 2 Bronzemedaillen bei der Juniorenweltmeisterschaft in Ruhpolding der Sprung in den Nationalkader. Im gleichen Jahr debütierte er im IBU-Cup, bei dem er sogar zwischenzeitlich die Gesamtwertung anführte. 2009 feierte er schließlich seine Premiere im Weltcup und konnte sich mit der Staffel zwei Bronzemedaillen bei seinen ersten Weltmeisterschaften sichern. Ab diesem Zeitpunkt ging es für den Niedersachsen steil bergauf und er sicherte sich insgesamt 5 Weltmeistertitel und 11 Deutsche Meisterschaften. Die Krönung von Peiffers bisheriger Karriere war sicherlich der Triumph bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang im Sprint. Für seine Leistungen aus dem Jahr 2019 wurde er außerdem mit dem Goldenen Ski ausgezeichnet. Dieser gilt als höchste Auszeichnung unter den deutschen Ski-Sportlern.

1 - 32 von 70 Artikel(n)
Filters (70 products)

Auf Lager

Hersteller

Preis

0,00 € - 90,00 €
Produkt zur Wunschliste hinzugefügt